Skip to content



Vielversprechende erotische Themen (39) Rollenspiele mit etwas Realität

Rollenspiele hart an der Realität - zweiter Teil der Ideen zu erotischen Rollenspielen in der Literatur.

Falls Sie eine Situation schaffen wollen, die etwas härter an die Realität herankommt, so können Sie, je nach der Epoche, in der Ihre Heldin agiert, eine tatsächliche Abhängigkeit zum Rollenspiel ausbauen. Dies wurde bereits vielfach von Schriftstellern getan, sodass sie reichlich Anschauungsmaterial vorfinden. Ob es nun die „Venus im Pelz“ ist oder ob Sie die „Die Kallipygen oder die Freuden der Rute“ lesen – immer wieder werden Sie auf erotische Beziehungen zwischen Abhängigen stoßen.

In der heutigen Zeit ist dies verpönt – gleich, ob die Verführung von der Herrschaft oder der Dienerschaft ausging. In früheren Zeiten aber war es durchaus üblich, dass sich zumindest der Hausherr, seltener die Dame des Hauses von der Dienerschaft sexuell „beglücken“ ließ.

Gleichwohl sind auch dies Rollenspiele, denn der Stallbursche blieb ja die übrige Zeit Stallbursche, und die Dienstmagd tat weiter Dienst in der Küche.

Sie dürfen ganz sicher sein, dass derartige Spiele auch heute noch vorkommen, wenngleich sexuelle Beziehungen bei einer erkennbaren Abhängigkeit unter Strafe stehen.

Versuchen Sie also, in die Vergangenheit auszuweichen oder in der Jetztzeit indirekte Abhängigkeiten zu schildern. Dabei sind Ihrer Fantasie dann keine Grenzen gesetzt. Als besonders interessant empfehle ich Ihnen das „soziale Gefälle“, also beispielsweise, wenn die Putzfrau ein Verhältnis mit einem Spitzenmanager beginnt, oder der „Herr Studienrat“ einem Escortgirl verfällt.

Trackbacks

sinnlich schreiben am : 50 sinnliche Themenvorschläge - für Autorinnen und Autoren

Vorschau anzeigen
50 heiße erotische Themen – teils mit Beispielen und Anmerkungen zur Realisierung, überwiegend zum lizenzfreien Weiterschreiben. Wer bietet das noch? Dazu kommen fast jede Woche Spezialthemen aus aller Welt, die Sie aufgreifen können, um Ihre Karriere als

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen