Skip to content



Was interessiert Frauen am meisten in der Erotik?

Im Traum auch gerne oral - und auch in der Literatur sinnvoll
Nach relativ verlässlichen Forschungen interessiert Frauen die mit Romantik verbundene sexuelle Lust am meisten – das hatten wir und alle anderen auch nicht anders erwartet. Doch bereits an zweiter Stelle steht der Hand- und Mundverkehr, gefolgt vom erotischen Abenteuer, das oftmals auch mit sehr romantischen Vorstellungen verbunden ist. Dann folgen Gruppenaktivitäten, und schließlich finden wir in bevorzugter Position noch Rollenspiele aus dem BDSM-Bereich.

Mit der Hand und durch den Mund

Überraschend ist dabei vor allen die Betonung von Hand- und Mundverkehr. Fellatio und Cunnilingus abwechselnd oder zugleich zu praktizieren, interessierte mindestens drei Viertel der Befragten einer groß angelegten Studie. Noch etwa zwei Drittel der Frauen interessierte sich für Handverkehr (an ihr und an ihm) und ungefähr die Hälfte war an Submission (sexuell dominiert werden) interessiert, gefolgt von ähnlichen Aktivitäten. Gruppen waren erstaunlicherweise dann besonders interessant für Frauen, wenn daran viele Frauen und Männer daran teilhatten, also beispielsweise bei Orgien.

Atmosphäre und Geilheit

Die Romantik, also das bevorzugte Thema muss allerdings entweder in einer besonders schönen Atmosphäre wachsen, wie man aus den Aussagen von fast annähernd 85 Prozent der Frauen entnehmen kann. Diese Atmosphäre kann aber durchaus auch abenteuerlich sein und an Gefahren heranreichen – davon träumen immer noch zwischen 58 und 82 Prozent der Frauen (Sex an ungewöhnlichen Orten oder in der Öffentlichkeit). Man darf annehmen, dass sogar die passiven BDSM-Tendenzen der Frauen mit gegen 52 - 65 Prozent noch in den Bereich romantischer Traumvorstellungen fallen, also nicht von der Lust am Schmerz oder von Schmerzgeilheit geprägt sind. Das würde auch erklären, warum Bücher nach der Art der „50 Shades of Grey“ so populär sind: In diesen Büchern wird in der Regel eine geheimnisvoll-romatische Umgebung gewählt, um einen Rahmen für die Unterwerfung zu schaffen.


Das Fazit - Romantik erotisch ausbauen

Frauen interessiert neben der Entwicklung einer Beziehung, die ja die Handlung erotischer Romane bildet, vor allem das Umfeld, also die Kulisse der Erzählung. Dabei lohnt es sich, sehr viel Wert auf Gefühle zu legen, selbst dann, wenn sie etwas „überzogen“ sein sollten. Was die sexuellen Handlungen betrifft, sollte Cunnilingus und Handverkehr (auch „Fingern“) deutlich stärker betont werden als der eigentliche Geschlechtsverkehr (Piv). Das Interesse an Orgien kann als retardierendes Element eingebaut werden – normalerweise hemmt es die romantische Entwicklung von Zweierbeziehungen. Erotische Submission (Unterwerfung) kann im Wechselspiel mit praktizierter alltäglicher Dominanz effektiver sein als die reine „Unterwerfungshaltung“ einer Cinderella. Hier sollten Sie sich freimachen von dem aktuellen Cinderellaboom (SoG) und sich Wege suchen, die nicht nur die mittleren Jahre („Mütterleinpornos“) ansprechen, sondern auch die jüngere, aktivere Generation.

Stimmen Sie überein? Wenn nicht: ihr Widerspruch, bitte!

Erklärungen: SoG - Abkürzung für "Shades of Grey", PiV Vaginalverkehr, eigenltihc "Penis in Vagina")

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen