Skip to content
Werbung

Sinnlich Schreiben schreibt mit DIR

Erotische Texte sind oft nicht leicht zu schreiben ...
WORTWECHSLER war ein Dienst, der jeden Text in einen anderen Stil umgeschrieben hat. Dabei hatten wir uns zuletzt darauf spezialisiert, heikle oder schwer verständliche Texte in vernünftiges Deutsch zu „übersetzen“.

Ganz besonders ging es uns immer um Autorinnen oder Autoren, die Schwierigkeiten dabei hatten, den Übergang von „Liebe“ in „Sex“ erstens sinnlich, zweitens aber auch zutreffend zu beschreiben. Außerdem haben wir uns erboten, jeden Text in einem speziell dafür geschaffenen Lektorat auf Plausibilität zu überprüfen. Das ist bei erotischen Texten, die nicht aus Geilheit, sondern aus einem gewissen Anspruch heraus gelesen werden, unbedingt nötig.

Die schlechte Nachricht: Dieser Dienst wurde eingestellt. Aber nun die gute Nachricht: Wir haben diesen Service übernommen. Und alles ist kostenlos für dich, wenn du deinen Text nur „geprüft“ haben willst.

Das beinhaltet:

- Prüfen auf Ausdruck und Stil.
- Prüfen auf Plausibilität.
- Vorschläge für Änderungen.

Ist es wirklich kostenlos?

Ja, wenn du uns zur Prüfung zwischen 300 und 1.200 Wörter schickst. Dann lesen wir wirklich alles und schlagen dir vor, was du noch verändern könntest.


Außerdem helfen wir (wie auch im Blog) dabei

- Ideen zu finden.
- Konzepte zu entwickeln.
- Passagen zu „schärfen“ oder zu „entschärfen“.

Versuche es einfach einmal.

Die Regeln sind:

Schicke alles per E-Mail.
Wir veröffentlichen nichts von dir.
Wir schreiben dir zurück, was uns auffiel.


Du kannst uns beauftragen, mehr für dich zu tun, wenn dir unsere Vorschläge gefallen. Wir schreiben dich von uns aus kein zweites Mal an und senden dir keine Werbung.

Wir denken, das ist mehr als fair.

Schreib einfach an:


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen