Skip to content
Werbung

Sinnliche Themen für Autorinnen als Grundlagen

Normalerweise schreiben Autorinnen nicht innerhalb der engen Grenzen eines erotischen „Genres“. Man mag angesichts der populären E-Books zu einer anderen Ansicht kommen, und insbesondere in den Blogs weiblicher Autoren kann man den Eindruck gewinnen. Aber „Erotik“ findet nicht in sektiererhaft agierenden Gruppen statt, sondern im wirklichen Leben.

Und deshalb zeige ich euch hier fünf Klassiker unter den erotischen Themen, die immer wieder für lustvollen Lesestoff sorgen.

Die fünf Klassiker für Erotik-Autorinnen

1. Die erotische Persönlichkeitsentwicklung
Gebildete Menschen, die über ihre sexuelle Motivation oder Orientierung nachdenken, interessieren sich immer wieder dafür, warum sie wurden, was sie sind. Für dich als Autorin ist das Thema anspruchsvoll, aber lehrreich und sehr sinnlich. Lies dazu einfach Die Entwicklung der erotischen Persönlichkeit.


2. Die ganz gewöhnliche Lust
Einfach Lust haben, Lust genießen und ganz in der Lust aufgehen – das ist zwar kein ungewöhnliches Thema, aber wenn du es bildhaft schilderst und anreicherst, dann kann es zu DEINEM Thema werden. Willst du wissen, wie das „ganz gewöhnliche Lusterlebnis“ trotz seiner „Gewöhnlichkeit“ sinnlich beschrieben werden kann? Ich habe es für dich notiert. Das ganz gewöhnliche Lusterlebnis.


3. Blümchensex ist einfach geil … echt
Blümchensex wird zu unrecht für langweilig gehalten. Wenn du aber weißt, worauf es ankommt, um diene Leser(innen) wirklich sinnlich zu begeistern, dann lies einfach nach, was die Essenz des erotischen Schreibens ist – nicht nur über Blümchensex. Das erotische Basiswissen für Autorinnen.

4. Das erste Mal Sex
„Das erste Mal“ ist ein Klassiker. Ob in Entwicklungsromanen oder modernen Kitschromanen mit ein bisschen S/M – das erste Mal ist immer ein Erlebnis. Nur – wenn es so ist, dann solltest du es auch zu einem Erlebnis machen und nicht mal ratzfatz in drei Sätzen erwähnen. Das erste Mal Sex.

5. Der Jüngling und seine erotische Tutorin
Dieses Thema aus dem Bereich „Alt trifft Jung“ wendet sich überwiegend an junge Männer – aber durchaus auch an die Frauen, die Freude daran haben, junge Männer zu verführen. Es gibt zwei Varianten: Die COUGAR sucht sich junge Männer, um sie in aller Stille „anzulernen“ und sie sich dabei zunutze zu machen. Die MILF hingegen wird vom jungen Mann begehrt, und er träumt davon, ihre Erfahrung zu genießen. Ich verweise hier mal auf die seltener beschriebene Thema der Cougar.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen