Skip to content



Vielversprechende erotische Themen (23): Nackt als Überraschung


Erwartet ein Mann eine Frau, gleich, aus welchem Grund, so wird er nicht davon ausgehen, dass sie nackt erscheint. Ist dies dennoch der Fall, so verwirrt dies den Mann eher, als dass er sagt: „Au fein, nackt, dann ist sie wahrscheinlich geil auf mich.“ Tatsache ist: Männer wissen mit plötzlich auf sie einwirkende weibliche Freizügigkeiten selten etwas anzufangen. Diese Verwirrung nutzt die Heldin, um den Mann umso intensiver „einzuwickeln“.

Beginnen wir mit einem Fall „partieller“ Nacktheit: Sie trägt unter dem Rock kein Höschen. Merkt er es nicht, so ist der ganze Effekt witzlos, also muss sie dafür sorgen, dass er es merkt. Besonders frivol ist dieser Vorschlag:

Vorschlag:

Ein großes Date mit Wein, Champagner und drei Gängen. Ihre Heldin verschwindet vor dem Dessert in die Waschräume und legt bei ihrer Rückkehr den Spitzenslip sichtbar auf den Tisch. Für den Herrn ist es peinlicher als für die Dame, weil er in diesem Feinschmeckerlokal bekannt ist.

Wenn Sie dies nachvollziehen können, dann werden Sie auch weitere Varianten des Themas finden. Ihre Heldin könnte zum Beispiel in einem Pelzmantel, einem Kleppermantel oder einem Trenchcoat erscheinen, unter dem sie gar nichts (oder fast nichts) trägt. Alternativ kann es auch eine Uniform, die Lederbekleidung einer Motorradfahrerin oder ein Kittel sein. Interessant ist das Thema sowohl in der Öffentlichkeit als auch an der Haustür. Denken Sie beispielsweise an Straßenbahnen, Fleischereien (Wurstverkäuferinnen), Kassiererinnen, vornehme Restaurants („sie“ kann nicht „ablegen", Nachbarinnen, die sich angeblich etwa “ausleihen wollen“, Vertreterinnen).

Relevanz: Stärker als die „allgemeine“ Nacktheit ohne Bewertung. Je einfühlsamer die Schilderung, umso interessierter ist die Leserschaft.


Schreib-Erfahrung:
Das Thema ist für Anfängerinnen geeignet.
Form:
Überwiegend als Kurzgeschichte oder Episode.
Recherche, Kenntnisse:
Erfahrungen, Fantasie und leicht verfügbare Recherche.
Erotische Wahrnehmung:
In der Regel äußerst mild.

Trackbacks

die liebeszeitung am : 25 zündende erotische Ideen für Autorinnen und andere Themensucher

Vorschau anzeigen
Schreiben, dass den Leser(innen) der Kamm schwillt ... Seit langer Zeit haben wir in unsrem Blog „Sinnlich Schreiben” eine Ideenquelle für Autorinnen und Autoren. Sie eignet sich sowohl für absolute Anfänger(innen), die auf der Suche nach der ersten „z

casual dating am : Erotische Themen für Autorinnen

Vorschau anzeigen
Falls Sie Interesse haben: Hier sind 32 und noch mehr Vorschläge für erotische Themen für Autorinnen und Autoren: 1. Erotische Dates (Partnersuche) 2. Erotische Entführungen 3. Zwei Männer gesucht? (FMM-Dreier) 4. Ungewöhnliche Triolen (Dreier)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen