Skip to content

Ein erotisches Tagebuch ist unerhört …

Ein eher schüchterner Versuch ... manche Träume sind viel heftiger ...
Ein erotisches Tagebuch zu führen, gilt als unerhört und befremdlich, und dennoch wäre es eine überaus sinnliche Variante in deiner Themensammlung. Ich habe einmal eine Frau gekannt, die ihre sinnlichen Wünsche und Begierden tatsächlich in ein Tagebuch schrieb. Eines Tages besuchte ich sie, und sie gab vor, noch etwas für das gemeinsame Abendessen besorgen zu müssen. Ihr Tagebuch, sonst immer im verschließbaren Erotik-Bücherschrank, lag nun offen vor mir, und es war offensichtlich, dass ich es lesen sollte, um ihre erotischen Wünsche kennenzulernen. Und bevor ihr fragt … es kam nicht zu einer erotischen Begegnung. Ich gab vor, das Tagebuch nicht gelesen zu haben, und irgendwie schien sie froh darüber zu sein, dass sie diese (sehr heftigen) Wünsche nicht in die Realität umsetzen musste.

Tägliche Masturbations-Fantasien dokumentieren ...

Ich las gerade von einer noch sehr jungen Frau, die vorschlug, täglich die eigenen Masturbationserfahrungen und die Situationen dabei zu beschreiben, über die sie fantasiert. Nun, sie schlug vor, das Tagebuch nach einiger Zeit einem Mann zu schenken, um ihn zu animieren, die Szenen mit ihr „in Real“ zu erproben. Ein Schelm, wer etwas Schlechtes dabei denkt.

Realistische Schilderungen oder wilderotische Fantasien?

Erotische Tagebücher, ob real oder in der Fantasie, waren in der Vergangenheit schon häufiger als sinnliche Werke im Handel. Manchmal als reine Fantasien, mal als realistische Schilderungen der erotischen Gefühle und Handlungen. Beide Formen haben ihre Leserinnen und Leser - und zu Zeiten der E-Books haben sie eine neue Popularität erreicht.

Bei den realitätsnahen Tagebüchern kannst du neben der Erotik auch noch andere Tagesereignisse und etwas Humor einarbeiten. Das wirkt immer sehr positiv auf Leserinnen, die sinnlich interessiert sind, die aber nicht jede Fantasie mögen.

Manche andere Leserinnen kannst du vor allem damit ansprechen, besonders heftige Fantasien zu schildern, die in der Realität kaum zu verwirklichen sind. Diese Leserinnen haben selbst extreme geheime Lüste, und sie sind glücklich darüber, sie mit den Fantasien deiner Figur teilen zu dürfen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen