Skip to content
Manifest

Thema: Erotische Entführungen

WerbungC-Date your casual dating site
Erotische Entführungen sind deshalb so erregend, weil der/die Entführte zwar ahnt oder weiß, dass Lust das Ziel ist, aber nicht, wie, wann, wo und in welcher Weise diese Lust vollzogen wird. Du kannst dabei das gesamte Repertoire an Spannungselementen nutzen, das du erlernt hast, denn bis zum örtlichen Ziel der Entführung schwankt die entführte Heldin (oder der Held) zwischen Abenteuerlust, Furcht und Begierde.

Themenvarianten: Entführungen an geheimnisvolle Orte, Entführungen durch Paare, Entführungen, deren endgültige Absicht unklar ist. Das Thema kann mit Dates, Dominierung, Triolen und Bisexualität gekoppelt werden.

Interessierte Frauen: zwischen 64 und 81 Prozent, je nach Ausgang (1).
Interessierte Männer: zwischen 72 und 82 Prozent, relativ unabhängig vom Ausgang (1).

Einschätzung:

Schreib-Erfahrung:
Das Thema ist für Anfängerinnen geeignet. Es lebt von der Spannung.
Form:
Überwiegend als Kurzgeschichte oder Episode.
Recherche, Kenntnisse:
Mischung aus Recherche und Fantasie.
Erotische Wahrnehmung:
Zumeist heftig.

(1) Nach Erhebungen der „Université du Québec à Montréal an vergleichbaren Themen“